Die kostenlose Partnersuche – Testsieger

0

Partnerbörsen sind oft teuer. Monatlich fallen hier Kosten an, von denen Sie nicht einmal wissen, ob sie sich lohnen werden. Und dann werden Sie manchmal sogar für mehrere Monate gebunden, wenn Sie den Preis niedrig halten wollen. Wer sich darauf nicht einlassen möchte, braucht trotzdem nicht auf die online Partnersuche zu verzichten. Schließlich gibt es auch viele komplett kostenlose Börsen.

Eine Seite, die häufig gut abschneidet, ist Finya.de. Finya leitet sich ab von „Find ya!“ – ich finde dich! Und genau darum geht es hier: Einen Partner zu finden, der genau meinem Wunsch entspricht. Ob er nur für eine lockere Affäre offen sein soll, ob er die gleichen Freizeitinteressen haben müsste oder ob er gleich nach der Liebe seines Lebens sucht. Auf Finya sollen sich alle finden. Mehr als 570.000 Mitglieder haben sich hier auf die Suche gemacht, fast 50% von ihnen sind Männer, ein bisschen mehr sind Frauen.

Die Seite bietet ihnen auf Ihrer Suche einige Extras. So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, dem Besucher des eigenen Profils Fragen zu stellen. Frage sowie Beantwortung kann für beide ein Hinweis darauf sein, wie spannend sie den anderen vielleicht finden. So lernt man sich schon kennen, bevor man mit Small Talk überhaupt begonnen hat. Eine ungewöhnlich Möglichkeit, sich nahe zu kommen. Ebenso verhilft die Flaschenpost zur einer originellen Annäherung. Hier schreiben Sie einen Brief an einen Fremden – möglichst spannend und ehrlich.

Finya leitet diesen Brief dann an einen Single weiter, der nach Angaben seines Profils zu Ihnen passen könnte. Vielleicht entsteht so auf romantische Art und Weise eine ganz wundervolle Begegnung. Darüber hinaus gibt es hier Chats, Foren und sogar eine billige Telefonleitung, unter der Sie telefonieren können, ohne die eigene Nummer herausgeben zu müssen. Hier kostet nur die Telefonverbindung – und das auch nur zwölf Cent die Minute. Alles andere ist komplett kostenlos.

Für Frauen ist auch iLove komplett kostenlos. Männer werden hier allerdings zur Kasse gebeten. Weitere komplett kostenlose Seiten sind IRC Love, Plentyoffish, Loverty und Jappy. Hier können Sie sich einfach anmelden und umsehen. Es kostet schließlich nichts. Und vielleicht treffen Sie hier ja einen ganz besonderen Menschen.

Rating: 4. From 5 votes.
Please wait...

Comments

comments

Zum Spezialartikel:   Partnerbörsen ohne Kosten – Eine Bestandsaufnahme
Share.

About Author

Fabian Rossbacher ist gelernter Programmierer und Gründer von singleboerse.de - Er war lange Zeit überzeugter Single. In dieser Zeit hat er sich sehr intensiv mit Singlebörsen und Dating im Allgemeinen beschäftigt. Zusammen mit der Redaktion wählt er Themen für das Singlebörsen-Vergleichsportal www.singleboerse.de aus