Eine Partnerbörse für allein erziehende Mütter

0

Generell ist es schwer, überhaupt Kinder groß zu ziehen. Besser besagt, seine Kinder mit einem Verständnis für Pflichtbewusstsein und moralischen Grundsätzen zu erziehen. Ist das schon als Eltern nicht einfach, fühlt man sich als allein erziehender Elternteil oft etwas hilflos und guter Rat ist auch teuer. Zieht man Kinder gemeinsam groß, so hat man doch einen Partner, der einen in schweren Zeiten den Rücken stärkt und der auch als Bezugsperson für die Kinder da ist. Doch oft ist ein Kind auch nicht geplant und man wird regelrecht überrascht. Dass man den Vater des Kindes dabei nicht kennt, ist auch keine Seltenheit. Wie die Gründe auch sind, die dazu geführt haben, dass man sich nun alleine um das Kind kümmern muss, so fühlen sich allein erziehende oft im Stich gelassen, was Gerechtigkeit oder Geld angeht. Besonders in Deutschland wird die Situation zunehmend schwieriger, da auch Kita-Plätze rar sind, man aber schon fast arbeiten gehen muss, um nicht an die Grenze des Existenzminimums zu rutschen. Natürlich gibt es die Alternative, das Kind zu den Großeltern zu geben, doch eine Lösung auf Dauer kann dies auch nicht sein, zumal diese Alternative auch nicht bei jedem vorhanden ist.

Meist sind es die Mütter, die ihr Kind großziehen und die sich dann auch des Öfteren einen Mann im Haushalt wünschen, auch vielleicht da sie selbst die Erfahrung gemacht haben, dass ohne Vater aufzuwachsen nicht schön ist. Doch wo soll man denn nun als allein erziehende Mutter einen Mann finden? Das adäquateste wäre hier, im Internet zu suchen. An konventionelleren Orten jemanden kennenzulernen, ist oft allein schon wegen des Kindes nicht möglich und Männer sind dann auch oft davon abgeschreckt, wenn erzählt wird, dass man bereits ein Kind hat. Doch eben im Netz gibt es Partnerbörsen, die darauf ausgerichtet sind, allein Erziehenden die Chance auf eine neue Partnerschaft zu geben. Zu nennen wäre hier beispielsweise „singlemama.de“ oder auch „singles-alleinerziehende.de“ – in solchen Börsen stehen die Chancen gleich gar nicht mehr so schlecht, einen Partner zu finden. Denn viele, die sich auch ein Kind wünschen, aber den Partner nicht haben, sind dort registriert.

Rating: 4. From 5 votes.
Please wait...

Comments

comments

Zum Spezialartikel:   Partnerbörse ab 50 – auch kostenlos!
Share.

About Author

Fabian Rossbacher ist gelernter Programmierer und Gründer von singleboerse.de - Er war lange Zeit überzeugter Single. In dieser Zeit hat er sich sehr intensiv mit Singlebörsen und Dating im Allgemeinen beschäftigt. Zusammen mit der Redaktion wählt er Themen für das Singlebörsen-Vergleichsportal www.singleboerse.de aus