lablue Test & Testbericht Erfahrungen Kosten und Bewertung

0

Das bietet lablue

Das Portal stellt deutlich heraus, dass anders als bei anderen Partnervermittlern das Nutzen von Chaträumen und die Mail-Funktion auf Dauer gratis ist. Damit ist lablue eines der wenigen Portale, die einen kostenlosen Service für Männer und Frauen anbieten. Dies bedeutet allerdings auch sehr viel Werbung auf dem Portal.

Fake-Accounts: Diese sind möglich. Aber der Anbieter macht auf Wunsch einen Echtheits-Check.

Test der Registrierung

Klicke auf der Startseite auf das Feld “Jetzt kostenlos anmelden“. So öffnest du das Formular. Einige der gezeigten Felder öffnen Sich sobald Du mit dem Ausfüllen beginnst.

Tipp: Prüfe Dein gewähltes Pseudonym sofort. Wenn Du darauf verzichtest, kann es sein, dass Du alle Schritte wiederholen musst, um Dich mit einem anderen Spitznamen anzumelden.

Vergiss nicht die AGB zu lesen, bevor Du auf “Jetzt anmelden“ klickst.

Der Hinweis auf die Seite, in die Du dich einloggen sollst ist etwas verwirrend. Gehe einfach zu dem Mail-Postfach in dem Du normalerweise Deine Emails findest. Warte einen Moment, bis die Mail antrifft.

Klicke auf den Link in der Mail.

Erfahrungen bei der Anmeldung: Diese ist sehr einfach

Testbericht: Erste Schritte bei lablue

Du bist nun auf dieser Übersichtsseite. Rechts siehst Du Werbung. Die Kopfzeile dient der Navigation. Darunter wirst Du in den lablue Club eingeladen, der eine Gebühr kostet. Du sieht auf dieser Seite auch, wer Dein Profil besucht hat, von wem Du eine Nachricht bekommen hast.

Die Kopfzeile

Mit dieser Leiste navigierst Du durch das Portal

1 Startseite

Du kannst die Seite nach den  “Neuesten Besucher“ (1) oder nach den “Neuen Mitgliedern“ (3) sortieren. Außerdem kannst Du die Suchparameter festlegen.

Die “Letzen Besucher“ (2) deines Profils kannst Du nicht erkennen, es sei denn Du wirst Mitglied im Club.

Klicke auf „Einstellungen“ (4) um das Ergebnis Deinen Wünschen anzupassen.

2 Chat

Du Sieht alle Mitglieder, die Online sind. Wenn Du magst, kannst Du nach verschiedenen Kriterien filtern, Dir beispielsweise nur Frauen mit Bild anzeigen lassen, die ein bestimmtes Alter haben.
Klicke einfach auf das Wort “Mitteilung“ neben einem der Bilder, um einen Chat zu beginnen.

3 Suche

Du kannst eine individuelle Suche starten. Stelle bei Status und Sortierung (1) den Suchkreis ein. Du kannst zum Beispiel entscheiden, dass Du nur neue Mitglieder mit Bild sehen willst. Die gezeigt Einstellung ist eine Suche nach Mitgliedern, die online sind und in der Umgebung des Wohnorts sind.

Bei der Standard Suche (2) kannst Du nur das Geschlecht und das Alter auswählen.

Die Erweiterte Suche räumt Dir eine große Anzahl von Auswahlkriterien ein. Auch eine Suche nach individuelle eingegebenen Begriffen. (Tags)

Wenn Du ein Pseudonym kennst, kannst Du auch direkt nach einem Mitglied suchen.

Klicke zum Schluss auf “lablue Suche“ um Dir die Ergebnisse anzeigen zu lassen.

4 Service

Du kannst Kontakt mit dem Betreiber aufnehmen, wenn Du Fragen hast. Ferner dient der Service dazu, Mitglieder zu melden, die sich nicht an die Regeln halten und sich allgemein über das Portal zu informieren.

5 Mitteilungen

Dies ist bei lablue die Seite zum chatten. Du siehst auf der linken Seite (1) alle Mitglieder, für die ein Chatraum besteht in dem es mindestens eine Nachricht für oder von Dir gibt. Die weißen Ziffern auf dem orangefarbenem Feld zeigen Dir, wieviele ungelesene Nachrichten es gibt. Der grüne Punkt vor dem Pseudonym ist ein Zeichen, dass das Mitglied online ist. Klicke auf einen Namen, um das entsprechende Chatfenster zu öffnen. Dieser ist nun farbig hervorgehoben. Im Feld 2 siehst Du die bisher ausgetauschten Nachrichten und ins Feld 3 schreibst Du Deinen Text.

Zum Spezialartikel:   Deutschlands Singlebörsen im Internet

Durch einen Klick auf den Smiley klappen die Emotion Icons zur Auswahl auf.

Der Chat bei lablue ist sehr komfortabel. Oben (Feld 4) kannst Du sofort zum Profil des ausgewählten Mitglieds wechseln. Du hast auch die Option Mitglieder aus der Liste zu streichen oder komplett zu sperren. Zusätzlich besteht die Möglichkeit  ein Foto zu senden.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Du wählen kannst, ob Du Deine Nachricht durch einen Klick auf “Senden“ abschickst oder bequem über die Taste “Enter“. (5)

6 Mails

Während der Chat dem schnellen Austausch von Nachrichten dient, ist der Mail-Verkehr für lange Mitteilungen vorgesehen. Du kannst Dich per Mail auch aus der Masse, die im Chat vertreten ist hervorheben.

Du hast die Optionen (1) dir alle empfangenen, die gesendeten, die archivierten oder die neuen Mails anzeigen zu lassen. Du siehst (2) wer Dir wann geschrieben hat. Grüne hinterlegte Zeilen gehören zu noch nicht gelesenen Mails. Das Löschen (3) kannst Du einfach erledigen. Entscheide ob Du alle, gelesene, beantwortete oder keine Mails entfernen willst.

Klicke auf eine Nachricht um sie zu lesen. Du kannst Dir die gesamte Korrespondenz (1) anzeigen lassen, die Mail ins Archiv (2) legen, das Mitglied für Dich sperren (3) oder das Horoskop erstellen lassen. Natürlich sind auch Antworten (5), Löschen (6) oder Drucken (7) möglich. Wenn Du davon ausgehst, dass es sich um ein Massenmail handelt melde es als Spam (8). Um Dir weitere Nachrichten anzusehen, kannst Du zurück zur Übersicht wechseln oder Dir einfach das vorherige oder nächste Mail ansehen (9).

7 Favoriten

Speichere interessante Profile als Favorit.

Wenn Du Club-Mitglied bist, siehst auch wer deine Fans sind, also wer Dich als Favorit gespeichert hat. Gleichzeitig sehen andere Mitglieder, wen Du markiert hast.

8 Kennenlernen

Hier sehen Clubmitglieder, wer sie gerne kennenlernen möchte.

9 Mein Profil

Klicke auf “Mein Profil“, um dir anzeigen zu lassen, wie Dein Profil aussieht. Du kannst alle Angaben ändern. Hier hast Du auch die Möglichkeit eine Liste, mit von Dir gesperrten Mitgliedern, aufzurufen und diese bei Bedarf auch wieder freizuschalten.

Sehr interessant sind die Optionen “Mein Tags“ (1) und der “Echtheitscheck“ (2), über den Du anzeigst, dass Du kein Fake bist. Die Tags sind eine Möglichkeit gezielt nach Personen zu suchen, die Deine Interessen teilen. Gib Beispielsweise “Hunde“ ein um andere Liebhaber der Tier über die Suchfunkton zu finden.

Den Check kannst Du erst durchführen, wenn ein Bild von Dir und der Profiltext freigeschaltet sind. Schreibe Dein Pseudonym auf einen Zettel und fertige ein Bild von Dir mit dem Zettel an. Der Text muss auf den Bild erkennbar sein. Nun Klicke auf Echtheits-Check und lade das Bild hoch.

Ergebnis des Tests: Die Orientierung ist problemlos möglich.

Erfahrung: Das Profil

So sieht ein vollständig ausgefülltes Profil aus. Das Mitglied hat den Echtheits-Check (1) absolviert. In dem grünen Feld (2) siehst Du seine Tags. Je fetter der Begriff abgebildet ist, umso wichtiger ist ihm der entsprechende Punkt. Solidarität und Toleranz sind beispielsweise wichtiger als das Temperament. In dem untersten Feld (3) erfährst Du viel über den Menschen, der hinter dem Profil steckt. Unter dem Profilbild (4) steht kurz und knapp, was das Mitglied sucht. Dort siehst Du als Club-Mitglied auch, wann das letze Login (5) war. Das hilft zu beurteilen, wie aktuell die Suche ist. Nun musst Du entscheiden (6) ob Du chatten (Mitteilung) willst oder eine Mail schreibst. Du kannst das Profil auch als Favorit markieren oder dem Mitglied mitteilen, dass Du es kennenlernen möchtest.

Vielleicht möchtest Du zuvor noch einen Partnertest machen?

Testbericht zum Profil: Es ist aussagekräftig und zeigt an, ob das Mitglied einen Echtheitscheck machte. Einzelheiten kann jeder im kostenlosen Chat erfragen.

Kostenpflichtiger lablue-Club

Leistungen

Hier sieht Du genau, welche Vorteile der Club für Dich hat.

Zum Spezialartikel:   Schweizer Singlebörsen im Test

Dir werden beim Chatten (Mitteilungen) von 30 Kontakten angezeigt, statt nur von 20. Du sieht die 32 letzten Besucher Deines Profils, bist also auf dem neusten Stand, wer Interesse an Dir hat. Auch siehst Du in den Profilen den letztem Login und erfährst wer Dich kennenlernen will. Alle Clubmitglieder sehen Deine Favoriten. Du hast die Option 50 statt nur 20 Mitglieder zu sperren. Außerdem werden Deine Fotos und die Profiltexte schneller freigeschaltet.

Kosten

Die Clubmitgliedschaft ist kein Abo. Du musst Sie daher erneuern, wenn Du eine Verlängerung wünschst.

Preise im Überblick

 

Laufzeit

monatlich

Gesamtpreis

7 Tage

4,90 €

1 Monat

8,90 €

8,90 €

3 Monate

6,63 €

19,90 €

6 Monate

4,98 €

29,90 €

12 Monate

3,74 €

44,90 €

Bezahlsysteme

Du kannst das Geld überweisen oder mit Paypal bezahlen. Wenn Du überweist, gibt als Verwendungszweck dein Pseudonym an. Achte auf die genaue Schreibweise, damit die Zahlung zugeordnet werden kann. Mache keine weiteren Angaben. Die gewünschte Laufzeit erkennt der Betreiber am Betrag.

Sobald das Geld auf seinem Konto ist bekommst Du eine Mail und wirst freigeschaltet. Solltest Du nach 7 Tagen die Mail nicht erhalten habe, frage bei lablue per Mail nach. Gib Deinen Vor- und Nachnamen an.

Bewertung

Trotz des Partnertest, hat lablue wenig mit den üblichen Partnervermittlungen zu tun. Das Portal ist durch die Chat- und Mail-Möglichkeiten perfekt, um schnell Kontakt zu knüpfen. Die kostenlose Mitgliedschaft ermöglicht den Zugang zu fast allen Funktionen. Eine Club-Mitgliedschaft hilft Dir einzuschätzen, wer aktuell nach Partnern sucht und Interesse an Dir hat. Sie kostet weniger als 10 Euro im Monat und ist mit keinen langfristigen Verpflichtungen verbunden.

Einziger Nachteil des Portals ist Vielzahl an Werbung. Aber diese ist nötig um den guten Service zu diesen Konditionen zu bieten. Außerdem reagierte der Service nur schleppend auf eine Beleidigung eines Mitglieds.

Insgesamt sind 4,9 von 5 Sternen angemessen, da das Portal auch bei kostenloser Mitgliedschaft viel bietet.

Rating: 4. From 5 votes.
Please wait...

Comments

comments

Share.

About Author

Fabian Rossbacher ist gelernter Programmierer und Gründer von singleboerse.de - Er war lange Zeit überzeugter Single. In dieser Zeit hat er sich sehr intensiv mit Singlebörsen und Dating im Allgemeinen beschäftigt. Zusammen mit der Redaktion wählt er Themen für das Singlebörsen-Vergleichsportal www.singleboerse.de aus