Partnerbörse RTL

0

Der Sender RTL mit seinem Hauptsendezentrum in Köln ist bekannt dafür, mit Shows, die ein Minimum an Produktionskosten aufwenden, hohe Einschaltquoten von Filmen zu erzielen. Über die Repräsentativität und den Mehrwert dieser Shows mag man streiten: Es fallen Worte über ein gefährliches Medium, über Freakshows bis hin zu „Hartz 4 TV“, wie die Floskel lautet. RTL hat das Format einer Partnerbörse ins TV gebracht. Mit Sendungen wie „Schwiegermutter gesucht“ oder „Bauer sucht Frau“, dürfen einsame, schon fast isoliert lebende Singles, in diesen Shows ihre Macken zeigen. Hat sich jemand gefunden, der sich ein Zusammenleben mit einem der Singles vorstellen kann, dreht sich die Sendung dann eben darüber. Emotional, rührend, herzzerreißend, ja fast schon pathetisch inszeniert (wer weiß wie oft die Szenen gedreht wurden), holen diese Shows jedes Mal ein Millionenpublikum vor den Schirm, die sich dann von der Gefühlsduselei berieseln lassen dürfen.

Mit Wahrheit haben diese Shows allerdings weniger zu tun, so sind immer wieder die Wörter „Scriptet Reality“ im Gespräch. Und mal ehrlich: Wer denkt, jeder Bauer läuft mit einem Weidenkörbchen in den Hühnerstall und sammelt die Eier ein, hat ein etwas verfälschtes Verständnis von der landwirtschaftlichen Produktion heutzutage. Nicht unbedingt für jeden was. Doch nicht genug: Wer es lieber sieht, wie Deutsche in Osteuropa nach ihrem Liebesglück suchen und sich nicht selten „zum Deppen“ machen, für den wäre RTL II das Richtige. Das erfolgreiche Format „Partnerbörse im Fernsehen“ ist dem Sender nicht genug, denn wo sollen sich all die von diesen Shows angeheizten Menschen selbst treffen?

Auf diese Frage antwortet der Sender mit einer Einrichtung seiner eigenen Partnerbörse auf „rtl.de“. Geschickt! Nicht nur in eben angesprochener Hinsicht, auch bringt RTL Beiträge über die Risiken von anderen Partnerbörsen und einer möglichen Abzocke und kann dafür im selben Atemzug für die eigene Börse werben. Genaueres über die hauseigene Partnervermittlung von RTL ist auf deren Webseite nicht zu finden. Die Frage nach Gebühren, AGBs oder Funktion bleibt somit leider offen. Auch in anderen Foren für eine vorab Information darüber, bleibt der Beitrag offen, beziehungsweise nur damit beantwortet, dass man Werbung gesehen hat.

Rating: 4. From 5 votes.
Please wait...

Comments

comments

Zum Spezialartikel:   Partnerbörse Finya kostenlos nutzen
Share.

About Author

Fabian Rossbacher ist gelernter Programmierer und Gründer von singleboerse.de - Er war lange Zeit überzeugter Single. In dieser Zeit hat er sich sehr intensiv mit Singlebörsen und Dating im Allgemeinen beschäftigt. Zusammen mit der Redaktion wählt er Themen für das Singlebörsen-Vergleichsportal www.singleboerse.de aus