Partnerbörsen für Alleinerziehende in Österreich

0

Österreich, ein Land der Kaffeehäuser, Schnitzel und Würstchen, der Alpen und der Adligen. Dicht besiedelte Städte und weitschweifige Tallandschaften, Österreich bietet zu viel für einen einzigen Aufenthalt. Wer in Österreich bereits wohnt oder sogar eine Familie hat, der sollte sich einmal auf eine Reise durch sein Land begeben.
Alleinerziehende haben da nicht so viel Glück. Die Belastung durch Familie und Arbeit nehmen die Alleinerziehenden ein. Der Statistik nach gibt es ungefähr 300.000 Familien mit nur einem Elternteil in Österreich. Diese Eltern sehen sich gezwungen, die Brücke zwischen Familie, Beruf und dem privaten Vergnügen aufrecht zu erhalten. Aber meistens kommt man da zu kurz. Der Partner an der Seite fehlt schon. Auch wenn sich die Begleitumstände in der letzten Zeit, durch z.B. flexiblere Arbeitszeiten,verändert. Allerdings finden sich diese Unternehmenskulturen meistens bei den größeren Arbeitgebern oder familiären Unternehmen.
Das geeignete Arbeitszeitmodell zu finden, ist jedoch schwieriger als einen neuen Partner. Im Internet gibt es viele Singlebörsen, die speziell für Alleinerziehende erstellt worden sind. Allein-erziehend.at sieht sich als Community und Kontaktbörse für Alleinerziehende. Der Gemeinschaftsgedanke liegt natürlich nahe, fühlen sich viele der Alleinerziehenden nicht nur oftmals einsam mit ihren Gedanken, sondern sehnen sich dadurch auch nach Kommunikation. Die Angst vor Unverständnis bei Freunden, die solche Probleme nicht haben, ist groß.
Die Betreiber der Seite halbvoll.net wollten bereits in ihrem Namen ein positives Statement abgeben. Aber natürlich ist ein halbvolles Leben kein gänzlich gefülltes und daher sollte das fehlende Glied in der Partnerschaft auf halbvoll.net gefunden werden. Die Singlebörse garantiert 100 % kinderliebe Singles.
Doch auch bekanntere Partnerbörsen haben die Bedürfnisse der Alleinerziehenden erkannt und ihre Partnerbörsen dahingehend ausgerichtet. Bei Elitepartner.de wird eine eigene Rubrik für Alleinerziehende angeboten. Da Elitepartner.de eher auf Qualität als auf Quantität aus ist und sich nicht als Flirtbörse versteht, könnten Alleinerziehende, welche auf eine langfristige Bindung aus sind, hier genau die richtige Partnerbörse für ihre Partnersuche gefunden haben.
Vergleichen lohnt sich aber immer, denn auch kostenlose Partnerbörsen wie nichtallein.com finden sich im deutschsprachigen Raum. Auf singlesoesterreich.com werden nicht nur Partnerbörsen für Alleinerziehende verglichen, sondern auch andere Angebote wie Reisen und Babykinos. Sich dort ein paar Tipps einzuholen, hilft bestimmt für die nächste Planung.

Rating: 4. From 5 votes.
Please wait...

Comments

comments

Zum Spezialartikel:   Partnerbörsen für Menschen mit HIV
Share.

About Author

Fabian Rossbacher ist gelernter Programmierer und Gründer von singleboerse.de – Er war lange Zeit überzeugter Single. In dieser Zeit hat er sich sehr intensiv mit Singlebörsen und Dating im Allgemeinen beschäftigt. Zusammen mit der Redaktion wählt er Themen für das Singlebörsen-Vergleichsportal www.singleboerse.de aus